Beiträge von Andimp3


    1. Gibt es eine Möglichkeit, beim Aussteigen, die Fahrertür nicht 2x entriegeln zu müssen, sondern nur 1x. ?
    2. Warum ist die Person am anderen Ende des Telefons so leise? (obwohl der Lautstärkeregler auf maximum ist?
    3. Gibt es eine Möglichkeit bei der Navigation, (Routenplanung) während der Fahrt den Restakku in % anzeigen zu lassen, quasi, so wie die Uhrzeitangabe bei der Erreichung des Zieles steht, dass da auch die Batterieanzeige steht, wieviel man an Restakku noch hat, wenn man am Ziel ankommt. Und nicht erst, wenn man da ist bzw,. bei der Auswahl der Route am Anfang, weil die ist dann weg.

    zu 1) wenn Du Aussteigst solltest Du die Parkstellung über den Fahrstufenwahlschalter eingelegt haben -> dann reicht einmal ziehen am Türgriff. Wenn das bei Dir nicht so ist -> Werkstatt.


    zu 2) Schau mal im Lautstärkemixer nach den Einstellungen:

    IMG_7774


    zu 3) Nein, das wird nur vor dem Start der Streckennavigation angezeigt. Workaround wenn Du Dir unsicher bist ob es noch reicht (aber da meckert er ohnehin voher und oft viel zu früh): Navigation benden -> letzte Ziele - Ziel auswählen -> bei der Streckenauswahl wird angezeigt was nach aktuellem SoC und Verbrauchsaten am Ziel noch im Akku ist.

    Mit der Zeit bekommt man aber ein gutes Gespür dafür: zB kann ich bei Temperaturen von >15 Grad immer davon ausgehen dass ich bei Autobahngeschwindigkeit 130 km pro % SoC 3km fahren kann.

    Früher gabs so Dinger ja auch nicht, aber da konnte man meistens mit Blick unter die Motorhaube sehen wie voll das Ding noch ist. Das scheidet beim #1 leider aus.


    Mich stört das jetzt nicht so sehr... fertig angemischtes Wischwasser (Sommer mit CW 1:100 oder Winter mit Scheibenfrostschutz vom Feinkoste Albrecht) habe ich ohnehin immer in der Abstellkammer stehen. So einmal im Monat wird aufgefüllt und gut ist.

    Es existiert auch keine Filiale.


    Und spätestens wenn es in eine gerichtliche Auseinandersetzung geht und der klagende Kunde mit "aber der Herr Ufer hat gesagt" argumentieren will dann ist es sehr wichtig welche Funktion bzw. nach außen wirkende Befugnisse der Mensch im Unternehmen hat.


    So interessiert es dann auch richtiger Weise den Teilefuzzi beim Händler nicht was irgendein Herr Ufer bei irgendeinem Smart-Treffen oder in einem Youtube-Filmchen zum besten gegeben hat.


    In meinem Business habe ich täglich mit solchen Fragestellungen zu tun.

    Zu den einzelnen Sicherungen bin ich leider noch nicht gekommen. Wo genau befinden sich die denn? Und kann man die bedenkenlos eine nach der anderen entfernen?


    Seitdem ich nicht mehr selber Schraube schaue ich gar nicht mehr wie zuvor gleich am Anfang wo sich solche für Schrauber elementaren Dinge befinden - von daher kann ich jetzt gar nicht sagen wo sich beim #1 die Sicherungen befinden :/


    Bedenken hätte ich da nicht die geringsten, denn letztlich hast Du ja mit abklemmen der Batterie auch nichts anderes gemacht wie wenn Du alle Sicherungen gezogen hättest.


    Letztlich ist das auch keine andere Vorgehensweise wie sie eine vernünftig vorgehende Werkstatt machen würde. Ich denke das sieht tnotb666 als gelernter Kfz-ler auch so.